Ich heisse Giuseppina Giuliani. Mein Geschäftsname Giu’llery setzt sich aus meinem Vor- und Nachnamen zusammen. Ein Wortspiel, dass ich bei der Namenserfindung meines Logos für eine schöne Idee hielt. Schmuck war schon immer meine Große Leidenschaft. Vor meiner längeren Reise nach Thailand und Kambodscha entschied ich mich deshalb, einen Schmuckkurs zu absolvieren. So konnte ich mit meinen Schmuckstücken einerseits Menschen erfreuen und andererseits mit dem Erlös mehrere Reissäcke an Waisenhäuser spenden. So entstand mein Hobby, welchem ich nebst meinem 100% Job so gut wie’s geht nachgehe. Wenn meine Kreationen Menschen begeistern und deren Herzen und Gesichter strahlen lassen, erfüllt mich dies mit grosser Freude.

Weitere Info’s findet ihr auf meiner Facebookseite Giu‘llery