Mit Schere und Papier fertigte ich seit 1998 wundervolle filigrane Scherenschnitt – Werke. Was mit einem Kurs begann, wurde zur Leidenschaft und Ausgleich von Biobauernhof und Mutter von neun Kindern.

Der nationale Durchbruch als Scherenschnittkünstlerin gelang mir 2012 mit der Gestaltung des OLMA-Plakates. Heute biete ich im Lädeli „zur Schererei“ im st.gallischen Mosnang und unter www.schererei.ch einen bunten Strauss von Artikeln zum Schenken, Geniessen und Wohlfühlen an.

Das liebevoll gestaltete Sortiment reicht von Textilien wie Küchentüchern oder Kuscheldecken über Accessoires wie Ledergürtel, Sackmesser und iPhone-Hüllen bis hin zu den traditionellen Scherenschnittbildern.